Bulgarien Portal

 

Hotels & Ferienhäuser in Bulgarien,
Reisen, Flüge, Immobilien & mehr


 

 

 

 

 

 

 

Impressum 

 

 

 

 

 

Nützliches für den individuellen Urlaub

zurück

Einreise mit dem Auto

Sollten Sie sich dafür entscheiden mit dem Auto nach Bulgarien zu fahren, ist die Strecke über Österreich, Ungarn und Rumänien zu empfehlen. Eine Einreise durch ehemaliges Jugoslawien ist aus Sicherheitsgründen abzuraten.

Für die Nationalstrassen benötigen Motorräder, Pkw, Wohnmobile und andere Fahrzeuge eine Vignette. Diese kann man an allen Grenzübergängen kaufen. Sie ist erhältlich für 7 Tage, einen Monat oder ein Kalenderjahr.
Die Promille-Grenze liegt in Bulgarien bei 0,5 Promille.

Höchstgeschwindigkeiten in Bulgarien:
Ortschaft: 50 km/h.
Landstraße: 90 km/h.
Autobahn: 120 km/h.

Einreise mit dem Flugzeug

Die Städte Bulgariens mit internationalen Flughäfen sind Sofia, Varna, Burgas und Plovdiv. Sollten Sie sich für die Flugeinreise entscheiden, sollten Sie beachten, daß fast alle Unterkunftanbieter auch Abholen vom Flughafen in ihrem Serviceangebot haben.

 

Bulgarien Infos

Einreise mit dem Auto
Einreise mit dem Flugzeug
Taxifahren
Geldwechsel
Post
Bulgarische Radiosender
zu guterletzt

 

 

 

Taxifahren

Taxifahren ist in Bulgarien sehr günstig, man sollte aber den Preis vorher schon klären, da es viele private Taxifahrer gibt, die die Preise für Touristen wesentlich erhöhen! Die meisten davon sind an den Flughäfen und den grösseren Urlaubsorten zu entdecken.

Geldwechsel

Da immer öfter Mißverständnisse beim Geldwechsel an den Wechselstuben aufgetreten worden sind, ist es empfehlenswert Geld an den EC-Automaten abzuheben. Die Zahl der Geldautomaten in Bulgarien ist letzter Zeit deutlich gestiegen und somit kann man mittlerweile nicht nur in den grösseren Urlaubsorten und Städte problemlos abheben. Die Maximale Auszahlungssumme pro Tag vom Geldautomaten entspricht einem durchschnittlichen bulgarischen Monatseinkommen, nämlich 200leva(Abkürzung: lv). Die Abbuchung von Ihrem deutschen Konto erfolgt innerhalb 3 bis 5 Tagen. 

Sollten Sie doch zur Wechselstube gehen, sollten Sie folgendes beachten: Die meisten Wechseloffices bieten Geldwechsel ohne Gebühren, im Gegensatz zu der Bank z.B. Dafür ist aber der Kurs wesentlich ungünstiger als der offizielle Bankkurs!

Meistens übersieht man wichtige Details an den Kurstafeln. Es sind meistens 2 Spalten mit 2 unterschiedlich Beträgen für 1 EUR. Der höhere Betrag steht meistens für den Kurs zu dem Sie 1EUR kaufen würden. Die Spalte ist meistens auf Englisch beschriftet unter dem Namen “Buy” (d.h.Ankauf des Euros). Wenn Sie das Anheimische Geld kaufen wollen, kriegen Sie für 1 EUR den danebenstehenden niedrigeren Betrag, der in der Spalte die meistens “Sell”(d.h. Verkauf von Leva) genannt wird zu sehen ist.

Post

Für eine Postkarte nach Deutschland benötigen Sie eine 0,35 Lewa Marke, für einen Brief 0,84 Lewa.

Bulgarische Radiosender online hören

folgen Sie einfach dem folgenden Link www.surfmusik.de
(teilweise sind plugins notwendig)

zu guterletzt

Im Gegensatz zu Deutschland wird in Bulgarien eine Verneinung mit Kopfnicken ausgedrückt und das Kopfschütteln ist Zeichen für eine Zustimmung.

 

nach oben

Im Web weitersuchen
 

 

 


Über uns

Impressum
Kontakt
Banner

Rechtliches

AGB
Nutzungsbedingungen
Haftung & Datenschutz
Schutzrechtsverletzung
 

Services

Seite anmelden
Hotelanfrage
 

Suchoptionen

Suchen
Städte


© 2016 Martin Körner

 Datum letzte Änderung:  18.07.2016

> Home > BG - Info > Insidertipps

 

 

 

Bulgarien Reiseführer

Reiseführer Empfehlung